Heinrich Domeier

Das Firmengelände...

...in Rhumspringe
 

 
Das Unternehmen

Gegründet wurde das traditionsreiche Bauunternehmen im Jahre 1947 von Heinrich Domeier in Rhumspringe. Damals wurde das Baumaterial noch mit Kuhwagen und Traktoren zu den Baustellen transportiert. Gründer Heinrich Domeier fuhr in den ersten Jahren die Baustellen auf dem Motorrad ab.

1984 übernahm Heinz Otmar Domeier den Betrieb und baute ihn zu einem der technisch modernsten Unternehmen in seiner Region aus.

Heute beschäftigt Domeier Bauunternehmen mehr als 70 Mitarbeiter und deckt mit dem Einsatz jahrzehntelanger Erfahrung und modernster Technik-Ausstattung den gesamten Bereich des Bauens ab.

Der Bau von Wohnhäusern zählt ebenso wie Industriebau oder der Bau von Geschäftshäusern und Tankstellen zu den Leistungsbereichen des Unternehmens. Aber auch im Bereich Altbau- und Fachwerksanierung sowie in der Gestaltung von Außenanlagen zählt Domeier zu den beliebtesten Ansprechpartnern der Region.

Grundsätzlich haben Kundenwünsche oberste Priorität; die Häuser werden nicht "aus der Schublade" gebaut, sondern individuell auf die Menschen zugeschnitten. Ausgehend von einem anfänglichen Vorschlag werden die Wünsche des Kunden verwirklicht. Denn nur wenn der Bauherr und das Bauunternehmen an einem Strick ziehen, wird das Bauen mit besten Ergebnissen enden.